Reisen 19/20

Leider sind zur Zeit meine Einsätze auf Eis gelegt ... deshalb zu Hause tätig ...

Folgende Reisen sind auf meinem Programm 2019/2020 - entsprechende Links zu den Reisen unterhalb der Übersicht. Musik-, Flug- und Veloreisen machen das Programm vielseitig und spannend! Ich freue mich!

Zusätzlich findet vom 26.–28. März 2020 die Ferienmesse statt - vielleicht sehen wir uns dort?

Reisen 18/19

Ab 26. November 2018 wieder unterwegs - Kulturreisen:

  • Adventsmärkte Südtirol
  • Musikreise Hamburg/Berlin
  • Flugreise Sizilien
  • Flugreise Irland
  • Busreise Donau-Moldau-Prag
  • Busreise Toscana mit Florenz und Pisa, Cinque Terre

Bordzeitung 2/2019

Veloreisen 2017

Publikationen Andelfinger Zeitung, Bordzeitung, Reisekatalog


Normandie/F

Mit den Reiseleitern die Velo/Schiffsreise durch die Normandie/Seine rekognoszieren

17.-22. April 2017 Wir starten in Rouen, die Hauptstadt der Normandie und beenden diese Tour in Paris. Da wir rekognoszieren, logieren wir in Hotels. Auf der Originalreise ist man mit der "Excellence Royal" unterwegs, also in einem schwimmenden Hotel.

 

 


 

Südtirol nach Mantua/Poebene/I

Als Veloreisetesterin auf der ersten Testreise

21.-27. Mai 2017 Genuss-Veloreise vorbei an den majestätischen Dolomiten bis zum Gardasee und weiter bis in die für mich gänzlich unbekannten Städte  Ferrara und Mantua. Die "Apfelstrasse" durch das Vinschgau im Südtirol, entlang der Etsch, vorbei an stattlichen Burgen - mit Stadtführungen in Bozen und Meran. Auffallend sind die perfekten Velowege und Brücken für die Velorfahrer. Kulinarisch werden wir mit regionalen Spezialitäten verwöhnt - da darf auch eine "Weinverkostung" nicht fehlen.

 

 


Naturparadies Altmühltal/Bayern D

Veloreisetestern 2.-7. Juli 2017

Das Altmühltal und Umgebung bietet uns mehrheitlich flach angelegte Rad- und wenige Schotterwege. Entlang dem Donau-Kanal fährt es sich auch ohne E-Bike fast wie von selbst. Wer zudem gerne immer im selben Hotel logieren möchte, also eine Standortreise bevorzugt, ist im ausgezeichneten Seehotel direkt am Kleinen Brombachsee hervorragend aufgehoben. Die gemütlich fränkisch/bayrische Einrichtung hat einen ganz besonderen Charme. Wir genossen das abendliche Flanieren oder Baden im See, aber vor allem auch das leckere Essen aus der Hotelküche.

 

 


Fluss- und Veloreise Saône/Rhône, F

12.-19. August 2017

Die vornehme, erst letztes Jahr frisch gestaltete Excellence Rhône bezaubert mit ihrem Charme und Chic. Wer diese Reise bucht, sollte Sport und das gepflegte „Savoir vivre“ unter einen Hut bringen können. Kulturinteressierte kommen ebenfalls auf ihre Kosten, da uns in Avignon, Arles und Lyon ortsansässige Stadtführerinnen und -führer bestens mit Informationen eindeckten. Nicht vergessen: für das Welcome- und das Captains-Dinner darf man sich gerne herausputzen, um den Start bzw. Ausklang der Reise gebührend zu zelebrieren. Die Schifffahrt vorbei an wunderschönen Städten und Landschaften bleibt unvergesslich. Aber auch unsere Radtouren sind perfekt ausgesucht und wir spüren und erleben die verschiedenen Regionen hautnah: das Burgund mit den unendlichen Rebbergen hat es mir als Weinländerin natürlich besonders angetan. Aber auch die Provence und die Camargue sind einzigartig!

 


Sardinien/I - Nordwesten-Tour

Ankunft in Porto Torres

22.-29. September 2017

 

Wer gerne eine abwechslungsreiche Tour mag, auch mit verschiedenen Übernachtungsorten zurecht kommt – zweimal übernachten wir auf Fähren, die zwar sehr viel Komfort bieten und in zwei verschiedenen Hotels – dann ist man mit dieser Reise einfach perfekt bedient. Karge und fruchtbare Landschaften; Sonne und dieses wunderbare Meer, das fantastische Essen, die fröhlichen und sehr höflichen Sarden – genial! Man muss sich aber bewusst sein, dass wir auf etlichen unbefestigten Strassen und Wegen unterwegs sind und man ab und zu richtig durchgeschüttelt wird. Velowege sind hier nur wenige zu finden. Wir erleben aber abseits der Strassen so viel Natur und das urchige  Sardinien, dass man das gerne in Kauf nimmt – ich zumindest.